hunde

geschirre store

Was soll ich machen, wenn die Zähne dem Hund weh tun?

Zahnschmerz bei meinem Hund

Die Hunde haben oft die Zahnleiden. Wenn Ihr Hund den Kopf oft schüttelt und während Mahlzeit winselt, hat er am ehesten den Zahnschmerz.

Der Hund versucht nur mit einer Seite zu kauen. Man soll das Maul überprüfen. Sie können das abgeschwellte Zahnfleisch neben dem schlechten Zahn und auch beschädigten Zahn mit Karies oder Parodontitis sehen. Es gibt auch den schlechten Geruch und die Zähne gelb werden.

hundegeschirr leder bull terrier berlin

Häufiges Zahnerkrankungen bei Hunden

In der ersten Reihe ist es die Entstehung von Plaque und Zahnsteinen, die zur Zahnfleischentzündung bringen. Als Folge fällt der Zahn heraus. Zahnstein bei Hunden kann supragingival oder subgingivalen sein. Wenn er über Zahnfleisch ist, kann die Gingivitis - Zahnfleischentzündung entstehen.

Unter Zahnfleisch ist es schwierig den Zahnstein zu sehen, aber er unterstützt die Vermehrung von Bakterien und reizt das Zahnfleisch. Karies ist ein fauliger Zerfall der Zahnsubstanz. Entsteht bei Hunden nach der Staupe.

jagdhund drahtmaulkorb kaufen

Entzündung der Zahnpulpa heißt Pulpitis (Zahnmarkentzündung). Sie entsteht, wenn die Pulpe während der Karies oder Zahnbruch sich entblößt. Dann übergeht der Prozess auf das Gewebe um die Wurzel herum. Die Zahnfarbe ändert sich beim Pulpitis. Periodontitis ist eine Entzündung des Gewebes, das die Zahnwurzel umgibt. Entsteht bei den Frakturen, Prellungen und Entzündungen des Zahnfleisches, die auf den Zahn übergehen und es wird geschüttelt.

Was sollen Sie machen, wenn der Hund das Zahnweh hat: notwendige Behandlung und Prävention

Tierarzt soll den Zahnstein zu entfernen. Dann durchspült man das Maul mit einer antiseptischen Lösung zweimal täglich während 4-5 Tage. Zum Beispiel mit Lösung vom Kaliumpermanganat. Man kann auch mit Milchsäure durch Behandlung mit 3,5% Lösung von Backpulver einschmieren.

pitbull geschirr nylon kaufen

Bei der oberflächlichen Karies kann man den Zahn mit 4%-ger Lösung vom Natriumfluorid oder 3.5%-ger Lösung vom Silbernitrat schmieren. In anderen Fällen entfernt man den Zahn. Bei der Pulpitis um den Hals des Zahns soll man das Jod-Glycerin auftragen und nur das weiche Futter zu essen geben. Wenn der Zahn mit der granulomatosen, eitrigen oder gangrenousen Pulpitis beschädigt ist, soll man den Zahn zu entfernen.

Man spült das Maul mit warmen Desinfektionslösungen durch.

Auch können Sie verwenden:

  • Propolis
  • Absud von Salbei

Man gibt dem Hund das weiche Futter. Wenn Pulpitis und Parodontitis gibt, heilt gut die Ringelblume. Man spült das Mund mit dem Aufguß durch. Gießen Sie 10 g von Blüten mit Tasse des gekochten Wassers und aufgießen. Bevor Verwendung lösen Sie den Löffel von der Tinktur mit Glas warmes Wassers. Man soll das Maul morgens und abends spülen.

Verwenden Sie auch die spezielle Dental Spielzeuge für Vorbeugung von den Zahnfleischerkrankungen:

spielzeug
starmark dental neu kaufen zahnpflege
hundespielzeug luxus kaufen hundeball gummi dental pflege design kaufen

Lesen Sie den Artikel über Hunde für Leute mit Allergie.