Tibet Mastiff Geschirr, Zubehör

Do Khyi, Tibet-Mastiff, Tibetanischer Mastiff, oder Tibetdogge auch genannter Hund

Do Khyi, oder Tibet-Mastff Hund ist die teuerste und die älteste Hunderasse in der Welt. Vom Anfang an wurde der Tibet-Mastiff als ein Hirten- und Schutzhund gebraucht.

Heutzutage erfüllt dieser Hund gut seine Arbeit, sowie wird als perfekter Sport- und Arbeitshund trainiert. Die Heimat der Tibettdogge ist der Himalaja.

more info....
     

Tibet-Mastiff ist sehr freundlich, zuverlässig, ruhig, treu seiner Familie und loyal. Wenn Sie ein Anfänger-Hundehalter sind, sollen Sie Tibet Dogge dafür nicht auswählen, weil die Erziehung dieser Hunderasse schwer und verantwortlich ist.

Da der Hund sich scher unterordnet und starkes Willen hat, muss der von der Welpenzeit sozialisiert und trainiert werden. Dank der engen Bindung zu seiner Familie und Ihrer Selbstverständigkeit kann Do Khyi als Wachhund und Schutzhund trainiert werden. Dafür sollen Sie sehr verantwortlich die Ausrüstung auswählen und über die Sicherheit des Hundeführers nicht vergessen. Da die Tibetanische Dogge sehr stark und kräftig ist, wählen Sie für die Trainingseinheiten den sicheren Vollschutzanzug.

Diese Hunderasse ist gut lernfähig und kann gute Erfolge erreichen und zeigen.
https://www.hundegeschirre-store.de/images/dog-harnesses/Do-Khyi-Hundegeschirr-aus-dem-Echtleder-small.jpg

Da der Tibet-Mastiff sehr buschiges Fell und große Formen hat, müssen Sie darum gut kümmern. D.H. nicht, dass Sie Ihn regelmäßig bürsten sollen, aber vergessen Sie nicht das fellfreundliches Zubehör für den Hund auszuwählen, wie Z. B. dieses Hundegeschirr mit Filzpolsterung, breiter Brustplatte und verstellbaren Riemen auf dem Foto. Klicken Sie darauf, um den Artikel sich anzuschauen.

Haben Sie Frage, oder brauchen Sie die Hilfe können Sie jederzeit mit uns per E-Mail (info@hundegeschirre-store.de ) in Verbindung treten oder innerhalb unserer Arbeitszeiten uns +49 3021-782-888 telefonisch erreichen